Bwin.party und GVC Holdings werden weiterhin verhandeln

Der Kampf um die Bwin.party hat quasi kein Ende und darum hat die das Unternehmen GVC Holdings noch ein verlockenderes Angebot für die Bwin.party abgelegt, wodurch es zu einem tollen verhandeln kommen könnte.

Bwin Party und die GVC Holdings werden weiterhin verhandeln

Die Bwin.party, um die es seit Monaten in der Glücksspiel-Industrie geht hat nun eins der höchsten Übernahme-Angebote von der GVC Holdings ergattert – Knapp €1,37 Millionen sollen der Bwin.party in die Taschen fließen, wenn die Übernahme endgültig unterzeichnet wird.

Man kann sich sicher fragen, warum die GVC Holdings so ein Angebot kurzfristig ablegte – alles war genau durchdacht, denn somit hat es das Unternehmen geschafft, dass Angebot von 888, von knapp €1,23 Millionen zu überbieten.

Aus dem Grund gibt die GVC Holdings nun richtig gas, um die Konkurrenz weit hinter sich zu lassen und eins der größten Geschäfte mit dem Namen Bwin.party zu beginnen.

GVC Holdings lässt nicht locker

Die GVC Holdings schwärmt quasi vom Eingetum der Bwin.party und darum wurde am 7. August auch das endgültige Angebot in Höhe von €1,37 Millionen abgelegt.

„Bwin.party hat nun GVC gebeten in Bezug auf deren Vorschlag zu klären, die besten Bedingungen festzulegen, in denen die GVC bereit sei, ein formelles Angebot zum Erwerb aller ausgegebenen und auszugebenden Aktien der bwin.party zu geben “, so eine Aussage aus dem Unternehmen Bwin.

Einige von früheren Bwin Anfragen konzentrierten sich auf potenzielle Kosteneinsparungen. GVC gab bekannt, dass die Holding vorhat in der nahen Zukunft wieder ein Angebot zu stellen und zu den gleichen Bedingungen wie auch am 7. August.

Die Bwin Party ud GVC Holdings werden weiterhin verhandeln

Von der Bwin.party wurde bekannt gegeben, dass die einstimmige Empfehlung des Angebots von 888, von dieser Ankündigung nicht betroffen sein kann und das 888 auch weiterhin seine Angebote ablegen kann.

Der Erwerb und der Kampf um die Bwin.party ist noch ein Bweis, wieviel die Glücksspiel-Anbieter Wert in die Glücksspiel-Industrie legen und wie wichtig es heute noch ist, mit den besten Namen aus der Glücksspiel-Branche zusammen zu arbeiten.

Lesen Sie mehr:

Bwin.party verkauft WPT für 31 Millionen Euro an Chinesisches Unternehmen

Der Online Casino Markt und die beginnende Konsolidierung

Bwin.party hatte Zuschuss bei den Mobil-Umsätzen trotz des Q1 Rückgangs