Neuer Start, Spielbank wird wieder zu Casino

Nachdem die bekannte Lübecker Spielbank in der Vergangenheit äußerst viel Verluste schrieb, wird sie jetzt versuchen mit neuem Namen „Casino Lübeck“ die Verluste, durch edles Glücksspiel, zu begleichen und neu durchzustarten.

Ein neuer Start Spielbank wird wieder zu einem Casino

Das bekannte Lübecker Clubcasino-Konzept, das alle fünf Spielbanken Schlewsing-Holstein führen sollte, ist nun gescheitert, denn durch die Mischung aus Club mit Events und etwas Glücksspiel, ist die Rechnung nicht so aufgegangen, wie man es geplant hat.

Denn die ehemalige Spielbank und das mini Casino schrieben bereits im Jahre 2012 einen Verlust von €410.000 und 2013 gingen das Unternehmen bis zu €672.000 ins Minus.

Trotz aller Mühe kam das Clubcasino nicht bei den Spielern an, denn die Spieleranzahl sank im Jahre 2012 bereits auf 44.300 und im Jahr 2013 sogar auf 39.500.

Casino: Neuer Name, neues Glück

Eine neue Idee muss her, denn die ehemalige Spielbank braucht quasi einen Spieler-Magnet der die Verluste wieder begleicht. Aus dem Grund hat Jürgen Kiehne, der Geschäftsführer der Spielbank GmbH beschlossen, die Reißleine zu ziehen und dank der Namenänderung die Gäste in die vier Wände zurückzugewinnen.

„Wir arbeiten uns in diesem Jahr wieder ins Plus und setzten wieder auf die alte Casino-Tradition und auf den Schwerpunkt Glücksspiel“, sagt Kiehne dazu.

Doch nicht nur der Name ist neu, sondern auch das Casino-Angebot, denn statt wie bisher drei bis vier Events pro Woche, werden noch zwei zusätzliche Events organiesiert, und drei dieser Abende werden sogar Poker-Abende werden. Nebenbei gibt es auch neue Casino-Spiele, die das Angebot des neu gebackenen Casinos schmücken werden.

Neues Angebot zeigt Wirkung

Ein neuer Start Spielbank wird wieder zu Casino

Das neue Casino und das neue Angebot ist nun ein paar Tage bereits aktuell und schon schreibt das Casino Lübeck positive Zahlen. Die Anzahl der Gäste ist nun bis 3% gestiegen und es gibt einen Umsatzplus von 33% gegenüber des Jahres 2014.

„Es wird besser, denn das Clubsino-Konzept ist nicht zu 100 Prozent aufgegangen“, so Kiehne.

Durch die Namenänderung ist sich Kiehne sicher, dass das Geschäft besser laufen wird und nun bleibt nur abzuwarten, um zu sehen, was das Casino Lübeck in heller Zukunft erwarten wird. Wir wünschen viel Glück dabei.